Lokalanästhesie

Bei der Lokalanästhesie handelt es sich um eine regional begrenzte Form der Betäubung, bei der nur ausgewählte Nerven über einen gewissen Zeitraum hinweg empfindungs- und schmerzlos gemacht werden. Dies wird durch die Verabreichung gewisser Betäubungsmittel gewährleistet.

Print Friendly, PDF & Email