Insuffizienz

Der Begriff der Insuffizienz stammt ursprünglich aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt soviel wie „Unzulänglichkeit“. In der Medizin spricht man von einer Insuffizienz, wenn einzelne Organe oder Organsysteme (beispielsweise das Herz oder das Herz-Kreislaufsystem) nur eine unzureichende Leistung erbringen.

Print Friendly, PDF & Email