Elektrolyte

Elektrolyte sind in Wasser gelöste Mineralstoffe, die unser Körper zur Steuerung aller lebensnotwendigen Vorgänge in den Zellen, Muskeln, Nerven und im Blut braucht. Zu den wichtigsten Elektrolyten gehören Magnesium, Kalzium, Kalium und Natrium. Magnesium beispielsweise, ist wichtig zum Stressmanagement; es weitet die Gefäße und vermag die Ausschüttung des Stresshormons Adrenalin zu beeinflussen. Kalzium wiederum ist wichtig für die Knochen sowie für Nerven- und Zellfunktionen. Daher ist es wichtig, auf einen ausbalancierten Elektrolythaushalt zu achten. Der aber kann schnell aus dem Gleichgewicht geraten. Das kann auf Grund von Durchfallerkrankungen, vermehrtes Schwitzen oder auch Erbrechen geschehen. Auch Sportler müssen eine ausreichende Zufuhr von Elektrolyten bedenken. Besonders praktisch sind in diesem Zusammenhang Elektrolytpäckchen aus der Apotheke zu handhaben.

Print Friendly, PDF & Email