Chlamydien

Hier handelt es sich um eine bestimmte Bakterienart, welche sich in verschiedene Untergruppen unterteilen lässt. Abhängig davon, um welche Gruppe es sich handelt, können die so genannten Chlamydien verschiedene Krankheiten auslösen. So können sie nicht nur Geschlechtskrankheiten, sondern auch eine Bindehaut- oder Lungenentzündung, sowie die Papageienkrankheit verursachen. Bei Frauen kann eine Chlamydieninfektion unbehandelt sogar zur Unfruchtbarkeit führen. Ob eine Infektion vorliegt kann leicht durch einen Abstrich und der anschließenden Einnahme von einem Antibiotikum behandelt werden. Die Übertragung kann durch Geschlechtsverkehr aber auch durch eine Schmierinfektion erfolgen.

Print Friendly, PDF & Email