Blutplasmaspenden

Fragen zu Blutplasmaspenden

Print Friendly, PDF & Email

11.07.2003

Frage:

Ich möchte gern regelmäßig Blut spenden, vertrage aber die Blutentnahme nicht so gut. Jetzt habe ich gehört, dass Blutplasmaspenden, die ja auch dringend benötigt werden, deutlich schonender sein sollen. Stimmt das?

Antwort:

Ja. Plasma ist der flüssige Bestandteil, der 55 % unseres Blutes ausmacht. Die restlichen 45 % sind Blutzellen, also die festen Bestandteile des Blutes. Im Gegensatz zur Vollblutspende wird also bei der Plasmaspende nur Blutflüssigkeit entnommen, und deren Bestandteile kann unser Organismus schneller wieder ersetzen als Blutzellen. Wenn Sie sich näher über Plasmaspenden informieren möchten, z. B. welche lebensrettenden Medikamente daraus hergestellt werden oder wo Sie ein Spenderzentrum in Ihrer Nähe finden, rufen Sie die kostenlose Hotline „Plasmaspende“ an: 0800/75 27 62 48.

Print Friendly, PDF & Email